Wie das Reisen dich verändert

Wie das Reisen Dich verändert

Posted: 16. November 2018 by Reiselustique

Reisen kann sich als Funke für Deine Seele erweisen. Dies ist nur einer der vielen Vorteile des Reisens. Es erfordert Engagement neue Dinge zu wagen und gleichzeitig alte Dinge zu hinterfragen. Das Reisen gibt Dir plötzlich Möglichkeiten im Leben innezuhalten und sich einen Moment lang Zeit zu nehmen, um sich selbst mit der geballten Kraft der Lebensfreude, Wohlbefinden und Glückseligkeit zu versorgen. Indem man ständig neue Orte besucht, neue Abenteuer sucht, Kulturen kennenlernt und Dinge tut an die man vorher noch nie gedacht hat, wird man zu einem anderen Menschen, ohne das man es selbst bemerkt. Das Reisen ist wie eine Therapie, eine Art Medizin, die für Körper, Geist und Seele gleichzeitig gut ist.

Wieso Dich das Reisen in Deinem Leben und Deiner Perspektive verändert

1) Du lernst im gegenwärtigen Moment zu leben

Wir geraten oft in Verlegenheit, wenn wir über die Vergangenheit und Zukunft nachdenken, die ängstliche Gefühle hervorrufen, die verheerende Auswirkungen auf unsere körperliche, geistige, emotionale und spirituelle Gesundheit haben können. Reisen ermöglicht es uns, vergangenen und zukünftigen Ereignissen zu entkommen und im Moment zu leben. Es lehrt uns, dass es mehr im Leben gibt, wenn wir den Stecker ziehen, uns entspannen und die Aspekte, die uns umgeben, schätzen. Auf Reisen trittst du einen Schritt zurück und suchst diese gegenwärtige Momente, ob groß oder klein.

2) Erfahrungen über Besitz

Sobald Dir die magische Welt zu Füßen liegt und du Erfahrungen sammelst, durch Deine immer größer werdenden Abenteuer, wie z.B. einen aktiven Vulkan besteigen, die exotische Tierwelt live erleben, oder die unglaubliche Schönheit eines Landes bestaunst, wirst Du im Stellenwert deine Erfahrungen über deinen Besitzt stellen. Plötzlich spielt der Besitz zu Hause keine Rolle mehr. Wir neigen dazu, Dinge zu sammeln, die wenig bis gar keinen Sinn oder Zweck in unserem Leben haben. Auf Reisen lernst Du den Minimalismus kennen und investierst ausschließlich in Momente, an die Du Dich für den Rest Deines Lebens zurück erinnern wirst.

3) Du gewinnst neue Perspektiven

Berge, Meere, Ozeane soweit das Auge reicht lassen Freiheit verspüren. Du bekommst Impulse und neue Ideen, für das eigene Leben. Du siehst das Leben Anderer mit anderen Augen, zweifellos erkennst du wie Du Dein eigenes Leben siehst. Mit einem Gefühl des Staunens und des Einfühlens wirst Du Dich mehr für Dein eigenes Leben und die Möglichkeiten, die vor Dir liegen, interessieren. Reisen führt dazu, dass Du Deine Werte überprüfst und diese neue Ansichten in dein neues Leben integrierst.

4) Umgang mit frustrierenden Momenten

Frustration und Zweifel entstehen, wenn die Realität nicht unseren Erwartungen entspricht. Es ist eine Ablehnung der Dinge, wie sie sind. Denke immer daran, dass es in jedem dieser frustrierenden Momente auch etwas Gutes gibt, besonders wenn diese Momente eine neue Denkweise entwickeln. Wenn Dinge schief gehen, lernst Du diese hinzunehmen, denn sie können dich auch in eine neue positive Richtung weisen, eine Erfahrung, die Du sonst nicht gemacht hättest. Anstatt in Frustration zu verfallen, betrachtest Du diese Momente als eine neue Möglichkeit.

5) Das Gefühl der Freiheit statt Routine

Wenn die Wochentage plötzlich keine Rolle mehr spielen und man jederzeit frei in seinen Entscheidungen ist. Wenn Du Dich absichtlich in einen Ort versetzt, an dem Du noch nie warst, musst Du Dich selbst zurechtfinden und versorgen. Du forderst Dich absichtlich heraus, um Dinge zu entdecken und herauszufinden. Man ist nicht mehr auf andere angewiesen und kann tun was man möchte. Man handelt selbst und navigiert sich durch eine fremde Stadt, findet heraus wo es was zu essen gibt und trifft sich mit fremden Menschen. Das Gefühl der Freiheit eröffnet Dir neue Möglichkeiten, dich selbst besser kennenzulernen. Plötzlich investierst Du mehr Zeit in Dich als in andere.

6) Neue Beziehungen, fremde Menschen

Das Reisen zwingt dich quasi dazu, sozialer zu werden. Die meisten Reisen sind mit der Begegnung neuer Menschen verbunden. Eines der wichtigsten Aspekte auf Reisen ist, keine Angst davor zu haben Fragen zu stellen. Alle möglichen Fragen! Fragen werden zu einzigartigen Gesprächen führen oder dich schneller an Dein Ziel bringen. Du nimmst aktiv an Deiner Umgebung teil und kommst ins Gespräch mit Einheimischen. Meistens führen diese zu nicht-touristischen, authentischen Erfahrungen. Die Erfahrungen, die man nie vergessen wird!

7) Verbessertes Verständnis für verschiedene Kulturen und Denkweisen

Du wirst feststellen, dass jede Kultur einzigartig ist. Jede Kultur hat die gleichen Bedürfnisse, aber unterschiedliche Mittel, um sie zu erreichen. Liebe, Wachstum, Trost usw. sind alles Bedürfnisse, die durch verschiedene Aktionen erreicht werden können. Wenn Du bemerkst, wie wir ähnliche Bedürfnisse teilen und wie wir Beziehungen zu anderen Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und unterschiedlichen Kulturen aufbauen, beginnen wir zu erkennen, wie wir alle miteinander verbunden sind. Du wirst Empathie und die Fähigkeit entdecken, das Beste im Menschen zu sehen.

No Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.